Firmenlogo von Rainer Wiesehahn
»Startseite »Satire-Startseite «

Haben Sie gerade schlechte Laune, Verdruß oder Langeweile?

Nicht mehr lange. Hier nun die beste Lachnummer des Jahres 2010. Das Beamtendeutsch seiner eigenen Leute führt beim scheidenden Schweizer Finanzminister Hans-Rudolf Merz zu einem ansteckenden Lachanfall, dem im schweizer Parlament nicht nur die Oppositionspolitiker zum Opfer fielen sondern die ganze Internetgemeinde. Auslöser ist das Wort "Bünderfleisch". Schauen Sie mal selber, es wird Ihren Tag verschönern.

"Bü...Bü...Bündnerfleisch"

In Abofalle getappt?

Sind Sie in eine Abofalle getappt und Sie ärgern sich über die Drohbriefe der skrupellosen Abofallen-Anwälte. Trösten Sie sich, zahlen müssen Sie nicht, und Sie können die Abzock-Anwälte mit einer Anzeige bei deren Geldinstitut schön und tüchtig ärgern. Seit dem Ende eines gefürchteten Münchener Juristen aus der Abmahnszene im Februar 2010 häufen sich die guten Nachrichten, die den Opfern von Abzocke im Internet große Freude bereiten werden. » Mehr erfahren.

Haben Sie einen schlechten Tag gehabt mit Ihrer Arbeit, mit Ihren Kollegen oder Vorgesetzten oder mit Ihrer Heimarbeit? Nun gut, es gibt auch andere Dinge. Wir hoffen, Sie mögen Satire, Häme, Ulk, gute Nachrichten oder Gurken.

Bleiben Sie jetzt tapfer: Die FDP ist aufs äußerste empört. Diesmal nicht, weil die Presse Guido schlecht macht, sondern aus einem anderen Grund. Mehr dazu in FDP schmollt wegen FPÖ-Vergleich.

Jetzt ist es offiziell, Finanzberater zocken nur ab. Lesen Sie, was Verbraucherministerin Aigner hierzu meint.

Haben Sie es auch gelesen? Die "Steuersünder"-Verkäufer sind auf Schadenersatz in Milliardenhöhe verklagt worden, und Hartz-IV-Empfänger sind doch nicht faul.

Verdienen auch Sie nebenbei Geld Tolle Heimarbeit als "Steuersünder"-CD Verkäufer.

Was Sie noch alles verpaßt haben:

Ein dreister Datendieb leimt die Bundesregierung, und die Tigerentenkoalition ist bald Geschichte. Mehr dazu in Gute Nachrichten.

Für all diejenigen, die gerne Urlaub in Spanien oder Peru machen, empfehlen wir einen ausgesprochen unterhaltsamen Medienstreit zwischen dem spanischen Kabarettisten "El Gran Wyoming" und zwei heißen Anwärterinnen auf die Gurke des Monats. Das Video dieses heiteren Medienstreites können Sie sich bei Youtube: El Intermedio responde a La Tigresa y Wendy Sulca anschauen. Hintergrund ist ein Zoff wegen der schlechtesten Musikvideos aller Zeiten, vgl. Spanischer Komiker "Wyoming" verärgert Peru

Gute Nachrichten:

Bei all den schlechten Nachrichten, mit denen uns die Medien stündlich bombardieren, ist es nicht verkehrt, sich mehr auf die guten Nachrichten zu konzentrieren. Auch davon gibt es mehr als genug. Mehr dazu in Satire im Internet - Gute Nachrichten aus aller Welt.

Satirische Kunst:

Auch Kunst kann lustig sein. Dies beweist der Bildhauer Peter Lenk, der mit seinen Skulpturen viel Freud und Leid verbreitet. Warum das so, erfahren Sie bei Satirische Kunst: Bildhauer Peter Lenk schockt CDU

Weitere Satirenachrichten:

über ganz tolle 1 Euro Jobs, Sklaventreiber, unfleißige Parlamentarier, deutsche Oberlehrer, Hartz-4-Abzocker, Deutschlands dümmsten Abmahnanwalt, existenzbedrohte deutsche Schwerindustrielle, beleidigte Engländer und vieles mehr erhalten Sie unten:

|1|2|3|4|5|6|7|


Weitere Infos

Bitte geben Sie unten Ihr gewünschtes Thema, ein Keyword oder eine Suchbegriffkombination ein und lassen Sie sich die Ergebnisse anzeigen:

Spendenaufruf

Diese Seite bei folgenden Social-Bookmarking-Diensten aufheben oder weiterempfehlen:

Artikel bei Blinklist speichern Artikel bei Del.icio.us speichern Artikel bei Folkd speichern Artikel bei Google Bookmarks speichern Artikel bei Linkarena speichern Artikel bei Mister Wong speichern Artikel bei Oneview speichern Artikel bei Yahoo! speichern Artikel bei Yigg speichern

Rechtliche Hinweise:

Alle Nachrichtenartikel sind frei erfunden.

Auch die hier erwähnten Personen, Firmen, Orte, Namen und Geschehnisse sind rein fiktiv. Jede Ähnlichkeit mit real existierenden Personen, Unternehmen, Orten, Namen oder sonstigen Subjekten, die irgendwelche Rechte haben könnten, ist meistens rein zufällig.

Leserbriefe sind uns stets willkommen.

Hat Ihnen diese Seite weitergeholfen?

Google

Wer schreibt hier?

Wer ist Rainer Wiesehahn

Mein Name ist Rainer Wiesehahn. Ich bin freiberuflicher Internet-Marketer, Übersetzer, Webentwickler und Webmaster aus Dortmund von ca. 30 Websites.
Ich liebe Spanien, die berufliche Freiheit als selbstständiger Freiberufler und das automatische Geld verdienen von zuhause mit tüchtigen Webseiten.
Haben Sie Fragen?

Zum Beispiel zur Nebenerwerbsgründung, zur besten Krankenversicherung oder Finanzierung einer erfolgreichen Heimarbeit u.a..
Wir sind über unsere Webformulare jeden Tag 24 Stunden für Sie da.

Weitere Fragen zur Heimarbeit beantworten Ihnen möglicherweise auch unsere
Website-Suchmaschine sowie unser
Stichwortverzeichnis von A bis Z

Folgen Sie uns:

Rainer Wiesehahn bei TwitterRainer Wiesehahn bei Youtube Rainer Wiesehahn bei Google+

Fanden Sie diese Seite unterhaltsam?

Nachdruck & Abkupfern verboten!   © Copyright: Texte, Grafik & Design: Rainer Wiesehahn seit 2007 in Dortmund und Girona mit sofa jobs • de

Heimarbeitgrafik