Firmenlogo von Rainer WiesehahnErmita von Sant Elm in Sant Feliu de GuíxolsBegehrtes Fotomodel bei FotoliaFoto Nebeneinkommen durch HeimarbeitFoto PC-Arbeitsplatz mit Wörterbüchern
|English|Español|Français|Handy-Version|
»Startseite Satire-Startseite»Keine Satire: Lustige Politik «

Haben Sie gerade schlechte Laune, Verdruß oder Langeweile?

Nicht mehr lange. Hier nun die beste Lachnummer des Jahres 2010. Das Beamtendeutsch seiner eigenen Leute führt beim scheidenden Schweizer Finanzminister Hans-Rudolf Merz zu einem ansteckenden Lachanfall, dem im schweizer Parlament nicht nur die Oppositionspolitiker zum Opfer fielen sondern die ganze Internetgemeinde. Auslöser ist das Wort "Bündnerfleisch". Haben Sie noch nie von Bündnerfleisch gehört?

Macht nichts. Ab heute ändert sich das gewaltig. Tränen werden auch Sie lachen wegen "Bü...Bü...Bündnerfleisch".

Minister Merz: Lachanfall an der Stelle "z.B. Bündnerfleisch"

Kein Halten mehr gibt es für Minister Merz an der Stelle:

"Zum Beispiel...Bündnerfleisch."

Der Minister prustete darauf los und mußte sich mehrmals Lachtränen wegwischen, während das gesamte schweizer Parlament vor Erheiterung tobte. Wäre schön, wenn es im deutschen Bundestag genauso fröhlich zuginge.

Diese und auch andere Stellen des Bündnerfleisch-Youtube-Videos werden Ihren Tag verschönern. Wenn Sie sich das Video bei der Arbeit anschauen, zeigen Sie es am besten auch Ihrem Chef. Ganz besonders dann, wenn er schlechte Laune hat. Er wird es Ihnen danken.

Der gesamte Wortlaut dieser bemerkenswerten Parlamentsrede von Finanzminister Merz liest sich wie ein Drehbuch für einen Sketch z.B. "Heiterkeit", "Grosse Heiterkeit" und "Grosse Heiterkeit, Beifall". Schauen Sie mal beim Schweizer Parlament nach unter parlament.ch oder, hier ist die Bündnerfleisch-Rede von Hans-Rudolf Merz wortgetreu auf deutsch und französisch abgedruckt:

10.5354 - Amtliches Bulletin - Nationalrat - 20.09.10-14h30 - In Bearbeitung


Weitere Satirenachrichten:

|Gute Nachrichten|1|2|3|4|5|6|

Weitere Infos

Bitte geben Sie unten Ihr gewünschtes Thema, ein Keyword oder eine Suchbegriffkombination ein und lassen Sie sich die Ergebnisse anzeigen:

Spendenaufruf

Diese Seite bei folgenden Social-Bookmarking-Diensten aufheben oder weiterempfehlen:

Artikel bei Blinklist speichern Artikel bei Del.icio.us speichern Artikel bei Folkd speichern Artikel bei Google Bookmarks speichern Artikel bei Linkarena speichern Artikel bei Mister Wong speichern Artikel bei Oneview speichern Artikel bei LinkedIN weiterempfehlen Artikel bei  Google Plus weiterempfehlen

Rechtlicher Hinweis:

Alle Nachrichtenartikel sind frei erfunden.

Auch die hier erwähnten Personen, Firmen, Orte, Namen und Geschehnisse sind rein fiktiv. Jede Ähnlichkeit mit real existierenden Personen, Unternehmen, Orten, Namen oder sonstigen Subjekten, die irgendwelche Rechte haben könnten, ist meistens rein zufällig.

Leserbriefe sind uns stets willkommen.

Hat Ihnen diese Seite weitergeholfen?

Google

Wer schreibt hier?

Wer ist Rainer Wiesehahn

Mein Name ist Rainer Wiesehahn. Ich bin freiberuflicher Internet-Marketer, Übersetzer, Webentwickler und Webmaster aus Dortmund von ca. 30 Websites.
Ich liebe Spanien, die berufliche Freiheit als selbstständiger Freiberufler und das automatische Geld verdienen von zuhause mit tüchtigen Webseiten.
Haben Sie Fragen?

Zum Beispiel zur Nebenerwerbsgründung, zur besten Krankenversicherung oder Finanzierung einer erfolgreichen Heimarbeit u.a..
Wir sind über unsere Webformulare jeden Tag 24 Stunden für Sie da.

Weitere Fragen zur Heimarbeit beantworten Ihnen möglicherweise auch unsere
Website-Suchmaschine sowie unser
Stichwortverzeichnis von A bis Z

Folgen Sie uns:

Rainer Wiesehahn bei TwitterRainer Wiesehahn bei Youtube Rainer Wiesehahn bei Google+

War diese Seite unterhaltsam?

Nachdruck & Abkupfern verboten!   © Copyright: Texte, Grafik & Design: Rainer Wiesehahn seit 2007 in Dortmund und Girona mit sofa jobs • de

Heimarbeitgrafik